Lesedauer: 4 Minuten

5 Gründe, warum du im Online-Marketing auf KI setzen solltest

Share Post:

Du hast sicher schon davon gehört, dass immer mehr Unternehmen auf künstliche Intelligenz (KI) im Online-Marketing setzen. Du hast dir vielleicht auch schon überlegt, ChatGPT oder ähnliche Tools zu verwenden. Bislang bist du dir aber noch unsicher, ob du wirklich auf diesen Zug aufspringen willst?

Wir empfehlen es dir dringend. Denn KI ist keine Eintagsfliege, sondern wird in der Welt des Online-Marketings immer wichtiger. Viele Gründe sprechen für diese Entwicklung – wir haben die 5 Wichtigsten übersichtlich für dich zusammengefasst.

???? Grund #1: Hohe Qualität der KI-Texte und Bilder

Künstliche Intelligenz ist in der Lage, gut verständliche Texte und dazu passende Bilder zu erzeugen. Teilweise ist das KI-generierte Material sogar schon so gut, dass Userinnen nicht mehr erkennen können, ob Texte von KI oder einem Menschen geschrieben worden sind.

Das bedeutet aber nicht, dass KI dich ersetzen kann, oder soll. Mehr dazu erfährst du hier: KI im Online-Marketing: Chance, nicht Bedrohung

Allerdings wird die Fähigkeit, ob du mit generativer KI umgehen kannst, oder nicht, immer zentraler. Du möchtest dir diese Fähigkeit gerne aneignen? Wir haben einen eigenen Blogpost verfasst, indem wir erklären, worauf es ankommt. Klick am besten gleich rein: KI im Content-Marketing: Das sind die Spielregeln

KI im Online-Marketing

⌛ Grund #2: Zeitersparnis durch KI-Nutzung

Mit KI kannst du extrem viel Zeit sparen.

Stell dir beispielsweise vor, du musst einen Blogpost verfassen. Ohne KI-Tools kann das schon mal einige Stunden deiner wertvollen Zeit beanspruchen. Mit KI geht das viel schneller. Sicher musst du KI-Texte überprüfen und anpassen, du sparst dir aber immer noch extrem viel Zeit. Vor allem die Zeit fürs Recherchieren kannst du mit KI drastisch verkürzen.

Hier sprechen wir übrigens aus Erfahrung. Seit wir bei wiasano mit KI arbeiten, brauchen wir nur mehr rund ein Viertel der Zeit für die Erstellung unseres Contents.

???? Grund #3: Wettbewerbsvorteil durch KI

Die durch KI gewonnene Zeit kannst du für andere wichtige Aufgaben verwenden.

So sicherst du dir einen Vorteil gegenüber deinen Mitbewerberinnen, die noch auf die klassische Art der Content-Produktion setzen. Außerdem kannst du in der gleichen Zeit viel mehr wertvollen Content für deine Zielgruppe generieren und so deine Konkurrenz nach und nach in den Schatten stellen.

???? Grund #4: KI fördert Kreativität

Jede Texterin kennt das Problem: Du hast etwas in deinem Kopf, das perfekten Sinn ergibt. Leider will es aber so nicht aufs Papier. Die Zeit schreitet voran, die Lösung des Problems aber nicht wirklich.

Dank KI gehören diese Schreibblockaden der Vergangenheit an. Durch KI bekommst du nämlich ganz neue Perspektiven und somit auch neue Ideen. Sie fördert dadurch deine Kreativität.

???? Grund #5: KI ist die Zukunft

Wir befinden uns mitten in der digitalen Wende. Die Wirtschafts- und Arbeitswelt verändert sich drastisch und KI ist auf dem Vormarsch. Kein Wunder also, dass KI-affine Marketingspezialistinnen immer gefragter werden. Positioniere dich also am besten gleich richtig und setze auf KI.

Unser Fazit: Arbeite mit KI und profitiere von den Vorteilen

Mach’s dir nicht schwerer als es sein muss und lass dir von KI-Tools helfen.

Sie können dir deinen Marketing-Alltag massiv erleichtern: Du sparst Zeit, bist noch effizienter und kannst dir gleichzeitig einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Und das Beste daran? Nie wieder Schreibblockaden.

Du bist jetzt überzeugt und möchtest mit KI arbeiten? Allerdings weißt du nicht so recht, wo du anfangen sollst? Wir haben einen eigenen Blogpost zum Thema verfasst. Klick am besten gleich rein: So klappt die Umstellung auf KI im Online-Marketing: 5 Ratschläge

wiasano: manchmal ist der einfachste Weg der Beste

Du fragst dich, wie du KI möglichst einfach und unkompliziert in deinen Marketing-Alltag integrieren kannst?

Am besten mit wiasano. ????

Mit unserer Software kannst du dein organisches Online-Marketing schnell, effizient und einfach umsetzen.

Und so funktioniert’s

Wir haben eine KI in unser Content-Tool integriert, die wir Zauberloopi nennen. Du musst Zauberloopi nur sagen, worum’s geht und wie die Tonalität deiner Texte sein soll. Anschließend generiert er dir im Handumdrehen KI-Texte und -Bilder.

Unser Zauberloopi hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz: Er holt sich die Daten über deine Ziele und Zielgruppe direkt aus unserer Schnittstelle (=API) und erzeugt dazu passende Texte und Bilder.

Feature-Highlight: KI-Vorlagen

Mit diesem Feature kannst du für die Kanäle, die du mit wiasano bespielst, KI-Textvorlagen erstellen. Dazu lädst du einfach Beispieltexte hoch und die KI referenziert sich dann darauf. Dadurch kann dir Zauberloopi persönlich klingende Texte und Bilder generieren, die auf deine Ziele und deine Zielgruppeneigenschaften abgestimmt sind.

Du möchtest gerne mehr über unsere Software, und wie sie funktioniert, erfahren? Schau dir am besten gleich unser Demo-Video an: Hier klicken & Demo ansehen

Alles Liebe,
Elena von wiasano

Jetzt Demo-Video ansehen 

Hinweis zur gendergerechten Sprache

Der Einfachheit zuliebe wird so manches Opfer erbracht, wie so häufig der Verzicht auf die weibliche Form. Wir wollen an diesen alten Mustern aber nicht festhalten. Denn – wo bleibt denn dann bitte der Fortschritt?

Leider gibt es aber im deutschen Sprachgebrauch keine einheitliche Vorgehensweise. Noch nicht einmal der Duden hält eine klare Empfehlung für einheitliches Gendern bereit.

Sprache ist etwas lebendiges, das die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt. Das wollen wir auch und haben uns auf unserem Blog – im Sinne einer gestalterischen Freiheit – für das generische Femininum entschieden. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass beide Geschlechter gleichermaßen damit gemeint sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du möchtest keine Neuigkeiten mehr verpassen?
 
Melde dich hier an zum Ratgeber für Inhouse-Marketing:
Registriere dich mit Namen und Mailadresse und erhalte wöchentlich den wiasano-Ratgeber für Inhouse-Marketing. Deine Daten verwenden wir ausschließlich für Demozwecke und unsere wiasano Info-Mails. Du kannst dich jederzeit wieder davon abmelden.