WEBMED hat Reichweite drastisch erhöht

WEbmed-logo

WEBMED entwickelt Ordinationssoftware speziell für Arztpraxen. Frequenz und die Erstellung von passenden Inhalten waren in der Vergangenheit vernachlässigt worden. Durch wiasano postet WEBMED nun wöchentlich und konnte dadurch die Reichweite drastisch erhöhen.

+ 0 %
mehr Follower in 3 Monaten
- 0 %
weniger Zeitaufwand
0 x
mehr Posts/Monat

WEBMED GmbH

WEbmed-logo

WEBMED entwickelt Ordinationssoftware für Arztpraxen. Ärzte in ganz Österreich vertrauen auf die Softwareentwicklung, Einrichtung und das Customizing des Vorarlberger Softwareunternehmens.

Branche: Softwareherstellung und IT-Dienstleistung

Größe: 16 Mitarbeiter

Standort: Rankweil

Anforderungen: Reichweite generieren, Bekanntheit steigern, Grundrauschen erzeugen

Texte mit der KI in wiasano zu erstellen, ist genial!

Die Zielgruppe und die Textlänge von den Posts ist voreingestellt und es generiert mir super Inhalte, die perfekt abgestimmt sind.

Hier lernt der Anwender beim Verfassen von Texten noch dazu. Und es geht viel schneller, als wenn wir selbst texten müssen.
Stefan-Heimerdinger-Marketing-Mitarbeiter bei WEBMED
Stefan Heimerdinger
Assistent der Geschäftsführung

Online-Marketing in den Firmen-Alltag integrieren

Für WEBMED galt lange Zeit die Fachzeitschrift der Vorarlberger Ärztekammer Arzt im Ländle als primäres Kommunikationsmedium für Marketing-Zwecke. Als dieses Printmagazin eingestellte wurde, sah man die Unternehmenssichtbarkeit bedroht.

Um in den Köpfen der Menschen präsent zu bleiben, sollte nun die Kommunikation ins Internet verlegt werden. Die Wahl fiel dabei auf eigene Unternehmensseiten auf LinkedIn und Instagram

Im Unternehmen gibt es aber keinen Mitarbeiter, der ausschließlich fürs Marketing zuständig ist. Viel mehr erledigen die Marketing-Aufgaben zwei Mitarbeiter neben ihren Hauptaufgaben bei WEBMED. 

So gab es zwar schnell ein paar Social-Media-Seiten mit dem Unternehmensnamen, gepostet wurde dort aber nur sehr selten. 

Wir wussten nicht, wo wir anfangen sollten

  • Fachzeitschrift eingestellt
  • Keine Erfolgsmessung
  • Zu wenig Planung
  • Probleme bei der Text-Erstellung
  • Keine Zeit für organisches Posten
  • Online-Marketing so nebenbei
  • Zu wenig organische Reichweite
loopi fragend

Selbst organische Reichweite im Internet aufbauen

Social-Media kam im Marketing-Mix von WEBMED bisher nicht vor. Eine Redaktionsplanung gab es nicht. Um die Sichtbarkeit im Internet zu verbessern, sollte regelmäßig gepostet werden – und das über zielgruppenrelevante Themen. 

Die bereits erstellten Social-Media-Seiten sollten zum Leben erweckt und interessierte Plattformnutzer über das Unternehmen und sein Angebot informieren werden.

Neben bezahlten Anzeigen auf Google und LinkedIn sollte nun auch das organische Online-Marketing forciert werden. Geschäftsführer Norbert Weber hat den Anstoß gegeben, auf Social-Media-Marketing zu setzen.

Für die Planung und Umsetzung wurden zwei Mitarbeiter auserkoren (Stefan Heimerdinger und Aldin Muranovic), um die entsprechenden Aufgaben neben ihren Haupttätigkeiten zu erledigen.

Verantwortlicher für den Aufbau der eigenen Social-Media-Präsenz ist Stefan Heimerdinger – Assistent der Geschäftsführung, Projektmanager (QMS ISO 9001 zertifiziert) und Marketingverantwortlicher bei WEBMED. Aldin Muranovic steht ihm unterstützend zur Seite.

In einem WIFI-Kurs zum Thema LinkedIn-Marketing lernte Stefan die Grundlagen des Netzwerkes und vor allem den Einstieg in die Aussteuerung von bezahlten Werbeanzeigen auf der Plattform. 

Da beide Mitarbeiter das Online-Marketing neben ihren Hauptaufgaben bei WEBMED umsetzen, schlug Norbert den Einsatz von Tools vor. Effizienzsteigerung und Entlastung von Stefan und Aldin standen dabei im Vordergrund.

Über eine Empfehlung aus ihrem Netzwerk stießen sie dabei auf wiasano. Nach einem Demo-Call machten sie sich gleich an die Registrierung und Einrichtung des Tools. 

Nur wenige Zeit später konnten sie ihre ersten Online-Marketing-Erfolge feiern.

wiasano: mehr Online-Marketing in der gleichen Zeit

Neue Kanäle nutzen – effizient und einfach

WEBMED war zur Umstrukturierung in Sachen Marketingkommunikation gezwungen, als das Printmagazin ihres Vertrauens seinen Dienst einstellte. 

Neben bezahlten Werbeanzeigen über verschiedene Online-Plattformen, hat WEBMED mit wiasano organisch ihre Sichtbarkeit aufgebaut.

Dazu wurden kaum bis gar nicht genutzte Social-Media-Seiten reaktiviert. Die Mitarbeiter bespielen diese nun regelmäßig mit gutem Content.

wiasano wird eingesetzt, um die organischen Posts effizienter zu planen und umzusetzen. Außerdem erleichtert die KI im Tool die Erstellung von zielgruppenrelevanten Texten in entsprechender Qualität.

Highlights für WEBMED

  • Organische Reichweite nebenbei aufbauen
  • Effiziente Planung und Umsetzung
  • KI zum Erstellen von Posting-Texten
  • Regelmäßigkeit und Routine
  • Spürbare Erfolge
+ 0 %
mehr Follower in 3 Monaten
- 0 %
weniger Zeitaufwand
100 x
mehr Posts/Monat

Mit wiasano Routine entwickeln

Durch das regelmäßige Posten konnte WEBMED seine Sichtbarkeit im Internet drastisch erhöhen. Die Mitarbeiter haben dies direkt an den wachsenden Follower-Zahlen ihrer Social-Media-Seiten festgestellt. 

Besonders hervorgehoben wurde die Qualität der KI-generierten Texte in wiasano. Mit dem Tool ist es nun möglich, generative KI zu nutzen, ohne selbst viel Zeit ins Prompten investieren zu müssen.

Das wöchentliche Posten wird für Stefan und Aldin von WEBMED immer mehr zur Routine. Die Postings lassen sich nun in den Arbeitsalltag integrieren, ohne dass andere Aufgaben darunter leiden müssen.

Nächste Schritte

  • Zielgruppenbeschreibung verbessern
  • Statistik zur Zielerreichung nutzen
  • KI-Vorlagen optimieren
  • Regelmäßigkeit beibehalten
Du möchtest keine Neuigkeiten mehr verpassen?
 
Melde dich hier an zum Ratgeber für Inhouse-Marketing:
Registriere dich mit Namen und Mailadresse und erhalte wöchentlich den wiasano-Ratgeber für Inhouse-Marketing. Deine Daten verwenden wir ausschließlich für Demozwecke und unsere wiasano Info-Mails. Du kannst dich jederzeit wieder davon abmelden.